Ein Sommerfest für die ganze Familie

Termin

23. September 2017

Ort

Start und Ziel liegen beim Hospiz St. Michael,

Im Nonnengarten 10 (Nähe Gymnasium St. Michael, Vorhelmer Weg)

59227 Ahlen

Veranstalter

LG Ahlen und Hospizbewegung im Kreis Warendorf e.V.

Strecken, Startzeiten und Altersklassen

  • 12.30 Uhr: 1 Kilometer Kinder- und Jugendlauf
    (Jahrgang 2002 und jünger)
    weibliche und männliche Kinder U10 und U12, weibliche und männliche Jugend U14 und U16
  • 13.00 Uhr: 5 Kilometer Volkslauf und Walking
    weibliche und männliche Jugend U14, U16, U18 und U20, Männer, Frauen
    Walking und Nordic Walking mit Zeitnahme ohne Wertung
  • 14.00 Uhr: 2 Kilometer Kostümlauf
    für alle, die Spaß haben, in einem phantasievollen Outfit zu gehen, zu walken oder zu laufen.
  • 15.00 Uhr: 10 Kilometer Volkslauf
    weibliche und männliche Jugend U18 und U20, Männer und Frauen

Start und Ziel

Start und Ziel Hospiz- und Palliativzentrum im Nonnengarten St. Michael

5 Kilometer: Runde durch den Stadtwald Langst

10 Kilometer: zwei Runden durch den Stadtwald Langst

flacher, größtenteils befestigter Rundkurs

Startgeld

Kinder und Jugendliche U16 und jünger: 3,00 Euro

Jugendliche U18, U20 und Erwachsene: 7,00 Euro

Kostümlauf: Pro Teamteilnehmer 7,00 Euro

Alle Einnahmen kommen zu 100 Prozent der Hospizbewegung zugute.

Auszeichnungen

Urkunden für alle Teilnehmer

Ehrung der Erst-, Zweit- und Drittplatzierten

Duschen und Umkleiden

Sporthalle des Gymnasiums St. Michael

Anmeldung

Schriftlich unter Angabe von Namen, Vornamen, Geschlecht, Jahrgang, Verein oder Wohnort sowie Disziplin/Laufstrecke bis zum 3. September an

hospizlauf@online.de

Hospizbewegung im Kreis Warendorf e.V.

Hospiz- und Palliativzentrum

Im Nonnengarten 10

59227 Ahlen

Tel. 02382/ 88 90 90

Fax. 02382/ 88 90 920

Nachmeldungen

Bis 30 Minuten vor dem Start

Keine Nachmeldegebühr

Hinweis

Der Veranstalter haftet nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Bitte gehen Sie nur ausreichend trainiert an den Start.

 

Genehmigter Volkslauf

Es gelten die internationalen Wettkampfregeln und die Veranstaltungsordnung des Deutschen Leichtathletikverbandes (DLV). Die Veranstaltung ist beim Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen als Volkslauf angemeldet.