Skip to main content

Nachrichten 2017

Ahlen, 14. Dezember 2012 (tk/lga). Auf gut halben Weg zum Weihnachtsfest kribbelt es den meisten Ahlener Läufern in den Füßen: Es ist wieder soweit: heute fällt der Startschuss zum 9. Ahlener Wintercitylauf.

Um 19.00 Uhr machen sich die Kinder und Jugendlichen (U16, bis Jahrgang 1997) auf den Weg durch die Ahlener Innenstadt. Die 2,1 Kilometer Runde startet am Rande des Adventsmarktes auf dem Marktplatz, führt die Läufer durch die Altstadt, über die Fußgängerzone, am Bahnhof vorbei und wieder auf den Marktplatz in das Ziel.

Weiterlesen

Ahlen, 14. Dezember 2012 (sts). Es bleibt dabei: Der Wintercitylauf in Ahlen ist kein Fall für Warmduscher – aber einer der schnellsten Läufe der Region: Spannend machte es Sieger Thorben Dietz nur vor dem Rennen: Erst 30 Minuten vor dem Start war der 23-Jährige in Ahlen, nachdem ihn die Deutsche Bahn bei der Anreise fast im Stich gelassen hatte. Dann hatte er jedoch alles im Griff: „Ich wusste, dass Marc-André stark im Spurt ist, daher habe ich von Anfang an Druck gemacht“, so der Langstreckler von der LG Dorsten. Bereits nach etwa einer Runde war er alleine unterwegs – aber wie. „Es war einfach unglaublich. Ich wollte richtig schnell laufen, aber eigentlich war das Wetter ja gar nicht so gut“, so Dietz, der mit 31:14 Minuten nicht nur die zweitschnellste Zeit überhaupt in der neunjährigen Geschichte des Wintercitylaufes auf den Ahlener Asphalt zauberte, sondern seine bisherige Bestzeit gleich um 41 Sekunden unterbot.

Bei dieser Show hatte auch Marc-André Ocklenburg vom Ayyo Team Essen, Ahlener Sieger der Jahre 2006 und 2007, keine Chance. ...

Weiterlesen

Walstedde, 3. Juni 2012 (mts). Zum dritten Mal in Folge halt Philipp Kaldewei vom LV Oelde den Volks- und Straßenlauf in Walstedde gewonnen. In 32:59 Minuten lief der Stromberger erneut Streckenrekord. Mirko Schuler (LG Ahlen) wurde Zweiter, Christof Marquard (Sparkasse Münsterland Ost) Dritter. Christiane Postert (LG Ems Warendorf) entschied nach den fünf Kilometern auch die Damenwertung des „Zehners“ für sich. Schnellster Mann über fünf Kilometer war Martin Helff von der LG Hamm.

Weiterlesen

Philipp Kaldewei aus Stromberg und Annika Krull aus Beckum haben den Ahlener Stadtteil- und Haldenlauf über elf Kilometer gewonnen.

Weiterlesen

Vorhelm, 18. März 2012 (mts). Mit einer Top-Zeit von 33:03 Minuten - der viertbesten je auf diesem Kurs gelaufenen - hat der Philipp Kaldewei (LV Oelde) erneut den Zehn-Kilometer-Straßenlauf „Rund um die Wibbeltkapelle“ für sich entschieden - zum vierten Mal und zum dritten Mal in Folge. Der Kreisrekordler lief bei der 20. Auflage des Volks- und Straßenlaufes einen ungefährdeten Start- und Ziel-Sieg heraus. Vereinskollege Stefan Raulf holte Rang zwei, spannend wurde es erst im Kampf um Platz drei, den der Ahlener Mirko Schuler für sich entschied. Schnellste Frau war mit Ines Günnwig ebenfalls eine Oelderin.

Weiterlesen