Ahlener Wintercitylauf Geänderter Termin: Freitag, 15. Dezember 2017

Das Wettkampfprogramm:

  • Volks- und Straßenlauf: 10 Kilometer (4¾ Runden à 2,1 Kilometer)
  • Volks- und Straßenlauf: 5 Kilometer (3¾ Runden à 1,5 Kilometer)
  • Kinder- und Jugendlauf: 2,1 Kilometer

Ausschreibung 2017

Strecken, Startzeiten, Altersklassen, Anmeldung, Zeitmessung: Alles Wichtige zum Wintercitylauf

Laufen für den guten Zweck

Pro Teilnehmer spendet die Sparkasse Münsterland Ost wieder einen Euro für die Präventionsarbeit des Arbeitskreises Jugend- und Drogenberatung im Kreis Warendorf („Drobs“) und an die Aidshilfe.

News vom Citylauf

Ahlen, 14. Dezember 2012 (sts). Es bleibt dabei: Der Wintercitylauf in Ahlen ist kein Fall für Warmduscher – aber einer der schnellsten Läufe der Region: Spannend machte es Sieger Thorben Dietz nur vor dem Rennen: Erst 30 Minuten vor dem Start war der 23-Jährige in Ahlen, nachdem ihn die Deutsche Bahn bei der Anreise fast im Stich gelassen hatte. Dann hatte er jedoch alles im Griff: „Ich wusste, dass Marc-André stark im Spurt ist, daher habe ich von Anfang an Druck gemacht“, so der Langstreckler von der LG Dorsten. Bereits nach etwa einer Runde war er alleine unterwegs – aber wie. „Es war einfach unglaublich. Ich wollte richtig schnell laufen, aber eigentlich war das Wetter ja gar nicht so gut“, so Dietz, der mit 31:14 Minuten nicht nur die zweitschnellste Zeit überhaupt in der neunjährigen Geschichte des Wintercitylaufes auf den Ahlener Asphalt zauberte, sondern seine bisherige Bestzeit gleich um 41 Sekunden unterbot.

Bei dieser Show hatte auch Marc-André Ocklenburg vom Ayyo Team Essen, Ahlener Sieger der Jahre 2006 und 2007, keine Chance. ...

Weiterlesen

Ahlen, 17. Dezember 2011 (mts). Die Siege beim Wintercitylauf 2011 gehen nach Münster: Der 28-jährige Steinfurter Pascal Hille von den Laufsportfreunden Münster setzte sich mit einer souveränen Vorstellung nach 33:16 Minuten gegen Andreas Beulertz von der LG Hamm durch. Simon Quent vom Marathon-Club Menden, der der ersten Rennhälfte seinen Stempel aufgedrückt hatte, wurde Dritte.

Sandra Lüring vom ESV Münster lief in der adventlichen Ahlener Innenstadt in 37:05 Minuten zum einem Start-Ziel-Sieg. Vorjahressiegerin Frederike Straeten von der LG Ratio Münster wurde diesmal Zweite, die A-Jugendliche benötigte 37:40 Minuten.

Als schnellster Schüler über 2,1 Kilometer feierte Dennis Biederbick von der LG Ahlen seinen zweiten Sieg in Folge. Vereinskollegin Felicitas Breer hatte knapp gegen Hannah Kock von der LG Hamm das Nachsehen.

Weiterlesen

Ahlen, 11. Dezember 2010 (sts). Streckenrekordler Daniel Schmidt hat auch die siebte Auflage des Wintercitylaufes in Ahlen gewonnen. Der 24-Jährige von der LG Remscheid setzte sich am gestrigen Abend bereits nach wenigen Metern von einer stark besetzten Verfolgergruppe ab und jagte dann als Solist durch die Ahlener Innenstadt. Mit 31:39 Minuten war Schmidt damit zum zweiten Mal nach 2008 beim Wintercitylauf erfolgreich. „Für mich ist dieser Lauf ein absolutes Highlight, ein tolles Publikum, einfach schön zu laufen“, so Schmidt.

Aus der neunköpfigen Verfolgergruppe hinter Schmidt hatte sich im letzten Drittel der zehn Kilometer langen Distanz Matthias Pröbsting vom ESV Münster abgesetzt und war in 32:24 Minuten zum zweiten Platz gestürmt. Dritter wurde Christof Neuhaus aus Menden.

Das Rennen der Damen ging nach einem spannenden vereinsinternen Duell an Frederike Straeten von der LG Ratio Münster, die auf der schnellen Ahlener Strecke in 36:33 Minuten ihre eigene Bestzeit gleich um fast eine Minute verbesserte. „Ich wollte einfach nur mitlaufen, ich hätte nie gedacht, dass ich gewinne“, so die überglückliche 18-Jährige im Ziel. Zweite wurde Nina Stöcker, Dritte Jana Hempelmann aus Münster. Vorjahressiegerin Heike Bienstein konnte mit Magenproblemen nicht an ihre Leistung von 2009 anschließen, in 38:09 Minuten reichte es noch zu Platz sechs....

Weiterlesen

Ahlen, 9. Dezember 2010 (mts). Der Hauptsponsor des Wintercitylaufs wird auch bei der 7. Auflage der Laufveranstaltung in der Ahlener Innenstadt wieder den Arbeitskreis Jugend- und Drogenberatung im Kreis Warendorf finanziell unterstützen. Erlaufen sollen das Geld die Teilnehmer: Für jeden Starter zahlt die Sparkasse Münsterland Ost einen Euro an die Drogenberatungsstelle.

Weiterlesen

Ahlen, 29. November 2010 (lga). Unter allen Teilnehmern des Zehn-Kilometer-Laufes des Ahlener Wintercitylaufs verlosen die Veranstalter ein Trainings-Wochenende in der Laufarena Allgäu – drei Nächte inklusive Frühstück für zwei Personen, dazu Lauf- und Kräftigungstraining mit Experten gibt es zu gewinnen. Die Königscard, die die kostenlose Nutzung von Bergbahnen, Bädern, Museen im Allgäu, den Ammergauer Alpen und der Region Reutte/Tirol ermöglicht, ist ebenfalls inklusive. Die Reise wird im Rahmen der Siegerehrung im Kettlerhaus verlost.

Weiterlesen

Ahlen, 23. November 2010 (sts). Spannende Rennen, eine schnelle Runde und eine schöne Stimmung: Die Mischung macht's und soll beim Wintercitylauf in Ahlen erneut die Akzente setzen. Am 10. Dezember treffen sich Top-Läufer wie Hobby-Sportler zum sportlichsten Freitag im Dezember in Ahlens guter Stube, um in der weihnachtlich beleuchteten Innenstadt kurz vor Jahresschluss nochmals auf Bestzeitenjagd zu gehen oder einfach sportlich Spaß zu haben.

Weiterlesen

Ahlen, 6. November 2010 (sts). Vorjahressiegerin Heike Bienstein wird auch in diesem Jahr beim Wintercitylauf in Ahlen am Start sein. Außerdem will die Langstrecklerin der LG Olympia Dortmund noch einige Teamkameraden mitbringen. „Meinem Trainer hat die Veranstaltung im vergangenen Jahr so gut gefallen, dass er schon richtig Werbung gemacht hat“, so Bienstein. Die Läuferin aus dem Sauerland hatte sich im vergangenen Jahr in 35:48 Minuten durchgesetzt, zuletzt allerdings nicht ganz an ihre Top-Leistungen anschließen können. Im Jahr 2008 war Bienstein Deutsche Meisterin im Cross und Sechste der Europameisterschaften.

Weiterlesen

Ahlen, 8. Januar 2010 (mts). Geldsegen: Genau 4,5 Kilogramm wiegt das Geldgeschenk, das die Teilnehmer des 6. Ahlener Wintercitylaufes am 11. Dezember für die Aidshilfe Ahlen und die Drogenberatung „erlaufen“ haben. Einen Euro pro Starter hatte die Sparkasse Münsterland-Ost der Drogenberatungsstelle an der Königstraße versprochen. Die Citylauf-Veranstalter WFG Ahlen und LG Ahlen verbuchten mit 518 Sportlern einen neuen Teilnehmerrekord.

Weiterlesen

Ahlen, 12. Dezember 2009 (sts). In einer Solo-Vorstellung hat sich Triathlet Matthias Graute am gestrigen Abend den Sieg des Wintercitylaufes in Ahlen gesichert. Bereits wenige Meter nach dem Start war der 26-Jährige vom TRC Essen den Verfolgern enteilt, danach jagte er zehn Kilometer allein durch die weihnachtlich beleuchteten Straßen der Ahlener Innenstadt und gewann in 31:56 Minunten mit 47 Sekunden Vorsprung vor Pascal Hille vom ESV Münster. „Vielleicht hätte man am Anfang etwas eher nachsetzen sollen, aber unter 32 muss man erst einmal laufen“, so Hille. Das Rennen der Frauen gewann Top-Favoritin Heike Bienstein. Die Deutsche Meisterin im Cross setzte sich in 35:48 Minuten durch. Trotz ungemütlicher Bedingungen von vier Grad und Nieselregen verzeichneten die Veranstalter mit über 500 Aktiven einen neuen Teilnehmer-Rekord.

Weiterlesen

Ahlen, 11. Dezember 2009 (sts). Mit Heike Bienstein, der Sechsten der Crosslauf-Europameisterschaften, kommt am heutigen Abend eine weitere Top-Läuferin zum Wintercitylauf. Das kündigte die 23-Jährige, die eine Zehn-Kilometer-Bestzeit von 34:58 Minuten mit nach Ahlen bringt, gestern an. Damit könnte, trockene Bedingungen vorausgesetzt, auch bei den Frauen der Streckenrekord wackeln. Zuletzt gewann Bienstein beim Nikolauslauf in Hamm die fünf Kilometer in 17:25 Minuten. In diesem Jahr unter anderem Zweite der Deutschen Meisterschaften der Juniorinnen über die 10.000 Meter und Deutsche Meisterin im Crosslauf, ist die Studentin der Sportwissenschaft auf jeden Fall erste Favoritin für den Lauf.

Weiterlesen